Klassische massage


Eines der ältesten Therapieverfahren ist die klassische Massage. Sie dient vor allem zur Vorbeugung und Behandlung von Verspannungen der Muskulatur. Durch Streichung, Knetung und Friktion lösen sich Muskelverspannungen, der Stoffwechsels wird angeregt es erfolgt eine Steigerung des Wohlbefindens.

Die Massage hat eine heilende Wirkung.

 

Indikationen:

  • Muskelverhärtungen
  • Überbenaspruchung
  • Gelenkverletzungen
  • löst Verklebungen und Verhärtungen
  • verbessert Zellstoffwechsel
  • Positive Effekte auf die Psyche, allg. Wohlbefinden

 

Kontraindikationen

  • Fieber
  • Infektionen
  • Tumoren
  • Venenleiden
  • Gefässerkrankungen